Praxis für Psychotherapie und Coaching Rhein-Neckar

M.Sc.-Psych. M.A. Claudia Bach und KollegInnen

Gruppentherapie

Die Gruppentherapien finden regelmäßig sowohl in der Niederlassung Schriesheim (Talstr. 4, 69198 Schriesheim) als auch in der Niederlassung Weinheim (Hauptstr. 72, 69469 Weinheim), je nach Gruppe, statt. Diese können grundsätzlich über die gesetzliche oder private Krankenkasse abgerechnet werden und können parallel zur Einzeltherapie stattfinden, bevor Sie mit einer Einzeltherapie beginnen oder in bestimmten Fällen als reine Gruppentherapie stattfinden. Wenn Sie bereits in einer Einzeltherapie sind (auch wenn Sie in Behandlung in einer anderen Praxis sind), sprechen Sie Ihre Einzeltherapeutin an und setzen Sie sich mit uns während der telefonischen Sprechzeiten in Verbindung.

Die Kombination einer Einzeltherapie in einer anderen Praxis und die Gruppentherapie in unserer Praxis ist prinzipiell ebenso möglich.

Es ist ebenso möglich und auch in den meisten Fällen empfehlenswert an einer Gruppentherapie teilzunehmen, um Wartezeiten für eine Einzeltherapie zu überbrücken und eine Verbesserung Ihrer Symptome zu erzielen.

Zunächst ist ein Vorgespräch mit der Gruppentherapeutin in der Praxis notwendig (Ausnahme ist die Gruppenpsychotherapeutische Grundversorgung) ,um die Indikation zu klären. Das Vorgespräch zur Indikationsprüfung/Indikationsstellung kann über die Kassen abgerechnet werden. In der Regel dauern die Gruppentherapeutische Sitzungen 100 Minuten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte telefonisch während der telefonischen Sprechzeiten an das Sekretariat unter der 06203/9370717 oder per E-mail unter info@praxis-rhein-neckar.de



Gruppenpsychotherapeutische Grundversorgung

Die Gruppenpsychotherapeutische Grundversorgung ist ein neues niedrigschwelliges Angebot für psychisch Kranke. Damit können Versicherte vor einer Richtlinien-Psychotherapie für sich selbst prüfen, ob eine Gruppentherapie für sie infrage kommt. Außerdem können hier Hemmschwellen abgebaut, Gruppenfähigkeiten aufgebaut und an einer ersten Symptomlinderung gearbeitet werden. Hierzu werden psychotherapeutische Interventionen aus den anerkannten Psychotherapieverfahren und -methoden angewendet. Zur Teilnahme ist ein Vorgespräch mit der Gruppentherapeutin nicht mehr notwendig, wenn bereits eine Sprechstunde (Erstgespräch) in unserer Praxis stattgefunden hat und eine Indikation für eine ambulante Psychotherapie gegeben wurde. Die Gruppenpsychotherapeutische Grundversorgung ist eine gute Vorbereitung und Einführung für eine weitere Gruppen- und/oder Einzeltherapie. Diese kann ebenfalls parallel zu einer Einzeltherapie stattfinden, da wichtige psychoedukativen Themen und erste Erklärungsmodelle zur psychischen Symptomen, sowie erste Strategien zur Bewältigung der Symptomatik erklärt werden. Die Grundversorgungsgruppe ist diagnoseübergreifend.

Die Gruppenpsychotherapeutische Grundversorgung beinhaltet 4 Sitzungen à 100 Minuten. Eine neue Gruppe beginnt in der Regel jeden Monat.

Gruppenleiterin Weinheim: M.Sc.-Psych., M.A. Claudia Bach. Zeit: freitags 15:00 Uhr. Hauptstr. 72, 69469 Weinheim
Gruppenleiterin Schriesheim: M.Sc.-Psych. Anja Roth
.
Zeit: donnerstags 08:00 Uhr. Talstr. 4, 69198 Schriesheim


Themenoffene Gruppentherapie

Die themenoffene Gruppe findet als geschlossene Gruppe statt und beinhaltet 20 Sitzungen. Die Gruppe hat eine Größe von 6 bis 8 Teilnehmer. Ein Vorgespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme. Diese Themenoffene Gruppentherapie kann meistens durch bis zu 4 Einzeltherapiesitzungen in größeren Abständen ergänzt werden, in denen bestimmte Themen vertieft werden können.

Gruppenleiterin: M.Sc.-Psych., M.A. Claudia Bach
Nächster Start: Mai 2024
. Donnerstags 11:15 Uhr, Talstr. 4, 69198 Schriesheim


Selbstwerttrainingsgruppe

In der Selbstwertgruppe lernen Sie die Säulen des Selbstwerts, sowie Strategien und Übungen kennen, wie Sie mehr Selbstakzeptanz, Selbstmitgefühl und Selbstvertrauen stärken. Die Selbstwerttrainingsgruppe ist diagnoseübergreifend, d.h. diese eignet sich für, in der Regel, Personen mit unterschiedlichen Diagnosen.

Die Gruppentherapie umfasst 10 Sitzungen à 100 Minuten. Die Gruppe besteht aus 5 bis 7 PatientInnen und findet als "geschlossene" Gruppe statt (das bedeutet es kommen keine neuen Personen in die laufende Gruppe hinzu). Diese findet montags um 17 Uhr in der Niederlassung Schriesheim  statt. Ein Vorgespräch mit der Gruppentherapeutin und die Anmeldung für die Gruppe sind Voraussetzungen für die Teilnahme.

Gruppenleiterin: M.Sc. Anja Roth, Zeit: montags 17:00 Uhr. Talstr. 4, 69198 Schriesheim


Emotionsregulationsgruppe

In der Emotionsregulationsgruppe lernen Sie Ihre Gefühle genauer kennen und verstehen. Die TeilnehmerInnen erlernen und trainieren unterschiedliche Techniken und Möglichkeiten zum Umgang mit Gefühlen. Die Teilnehmenden werden so zu Experten für ihre eigene "Gefühlswelt". Die Emotionsregulationsgruppe ist diagnoseübergreifend, d.h. diese eignet sich für, in der Regel, Personen mit unterschiedlichen Diagnosen.

Die Gruppentherapie umfasst 12 Sitzungen à 100 Minuten. Die Gruppe besteht aus 5 bis 7 PatientInnen und findet als "geschlossene" Gruppe statt (das bedeutet es kommen keine neuen Personen in die laufende Gruppe hinzu). Ein Vorgespräch mit der Gruppentherapeutin und die Anmeldung für die Gruppe sind Voraussetzungen für die Teilnahme.

Diese findet dienstags um 17 Uhr in der Niederlassung Schriesheim statt.

Gruppenleiterin: M.Sc.-Psych. Sarah Perleth. Zeit: dienstags 17 Uhr. Talstr. 4, 69198 Schriesheim


DBT-Skillsgruppe

Die Skillsgruppe richtet sich an Patienten mit der gesicherten Diagnose Emotional-Instabile Persönlichkeitsstörung, Borderline-Typ (F60.31), als Ergänzung zur DBT-Einzeltherapie.
Wir arbeiten demnach in der Gruppe sowohl theoretisch als auch praktisch nach folgenden Modulen:
Achtsamkeit
Stresstoleranz
Umgang mit Gefühlen
Zwischenmenschliche Fertigkeiten
Selbstwert

Die Gruppentherapie, bzw. jedes Modul umfasst 12 Sitzungen à 100 Minuten. Die Gruppe besteht aus 5 bis 6 Patienten/Patientinnen und findet als "geschlossene" Gruppe statt (das bedeutet es kommen keine neuen Personen in das laufende Modul hinzu). Ein Vorgespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Gruppenleiterin: M.Sc.-Psych., M.A. Claudia Bach

Nächster Start: Mai 2024 mit dem Modul Achtsamkeit. Dienstags 16:00 Uhr, Hauptstr. 72, 69469 Weinheim.


Stressbewältigungsgruppe

Die Stressbewältigungsgruppe richtet sich an Patienten mit allen Diagnosen. Das Programm Stressbewältigungstraining richtet sich an PatientInnen mit chronisch erhöhtem Stresslevel. Es hat zum Ziel, die individuelle Stresskompetenz der TeilnehmerInnen zu erhöhen und einen gesundheitsförderlichen Umgang mit alltäglichen beruflichen wie privaten Belastungen umzusetzen und beizubehalten. Dabei werden verschiedene individuumsorientierte Techniken u.a. aus den Bereichen des mentalen und regenerativen Stressmanagements eingesetzt. Darüber hinaus werden die Grundlagen eines Entspannungsverfahrens, der Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, vermittelt.

Die Gruppentherapie umfasst 10 Sitzungen à 100 Minuten. Die Gruppe besteht aus 5 bis 7 PatientInnen und findet als "geschlossene" Gruppe oder als halboffene Gruppe statt. In der Niederlassung Schriesheim ist die Stressbewältigungsgruppe aktuell eine halboffene Gruppe und einen Einstieg ist nach Absprache und Vorgespräch am Ende eines Monats möglich.


Gruppenleiterin Schriesheim: M.Sc.-Psych. Claudia Bach / Dr. Dipl.-Psych. Anna Ropeter. Zeit: donnerstags 17 Uhr, Talstr. 4, 69198 Schriesheim

Gruppenleiter Weinheim: M.Sc.-Psych. Johannes Marks. Zeit: mittwochs 16:30 Uhr, Hauptstr. 72, 69469 Weinheim


Achtsamkeits- und Bedürfnisorientiertegruppe

Die Achtsamkeitstrainingsgruppe beinhaltet 10 Sitzungen à 100 Minuten. Ein Vorgespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Niederlassung Schriesheim: montags 9:00 Uhr. Nächster Start 08.04.2024. Talstr. 4, 69198 Schriesheim

Niederlassung Weinheim: nächster Start in Weinheim auf Anfrage

Gruppenleiterin: M.Sc.-Psych., M.A. Claudia Bach


Soziales Kompetenztraining (SKT)


Die Soziale Kompetenztrainingsgruppe (SKT) findet mittwochs um 17 Uhr in der Niederlassung Schriesheim statt. Ein Vorgespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme. Die SKT Gruppe beinhaltet 10 Sitzungen à 100 Minuten.

Gruppenleiterin: M.Sc.-Psych., M.A. Claudia Bach/ Dipl.-Psych. Ina Bläß. Zeit: mittwochs 17:00 Uhr, Talstr. 4, 69198 Schriesheim


Depressionsbewältigungsgruppe

Das Ziel der Depressionsbewältigungsgruppe ist es, Wissen über Depressionen zu vermitteln wie Ursachen und Entstehungsbedingungen und ein besseres Verständnis der eigenen Symptomatik zu erlangen. Es werden Bewältigungsmöglichkeiten und hilfreiche Strategien vermittelt und erarbeitet, wie dem Aktivitätenaufbau, der Veränderung von dysfunktionalen Gedankenmuster, dem Ausstieg aus Grübelschleifen und vieles mehr. Darüber hinaus werden Achtsamkeitsübungen in das Training integriert. Den TeilnehmerInnen bietet sich zudem die Möglichkeit eines moderierten Erfahrungsaustausches mit anderen Betroffenen innerhalb der Gruppe.

Die Depressionsbewältigungsgruppe findet freitags um 9 Uhr in der Niederlassung Schriesheim statt. Ein Vorgespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme. Die Depressionsbewältigungsgruppe beinhaltet 12 Sitzungen à 100 Minuten.

Gruppenleiterin: M.Sc.-Psych., M.A. Claudia Bach/Dr.-Dipl.-Psych. Anna Ropeter. Zeit: freitags 9:00 Uhr. Talstr. 4, 69198 Schriesheim


Themenoffene Begleitgruppe für Transmenschen


Die themenoffene Begleitgruppe für Transmenschen beinhaltet 12 Sitzungen und findet als geschlossene Gruppe statt mit einer Teilnehmerzahl von 5 bis 7 TeilnehmerInnen. Ein Vorgespräch mit der Gruppentherapeutin und eine Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Nächster Start: laufende Gruppe bereits gestartet. Nächster Start voraussichtlich im Sommer 2024. Weitere Informationen werden im Vorgespräch mitgeteilt.

Gruppenleiterin: M.Sc.-Psych., M.A. Claudia Bach








Gruppentherapie
Gruppentherapie
Coaching
Coaching
Psychotherapie_Weinheim_18
Psychotherapie_Weinheim_18
E-Mail
Anruf
Karte
Infos